Unser Träger

Träger des Theresianums ist unser Orden der Mariannhiller Missionsschwestern vom Kostbaren Blut. Im Jahr 2010 feierte unsere Gemeinschaft ihr 125-jähriges Jubiläum. Die Grundlage unseres Ordens ist der christliche Glaube. 1885 in Mariannhill in Südafrika von Pater Franz Pfanner gegründet, liegt unser spiritueller Fokus auf der Erlösung der Menschen durch das Blut Christi. Es ist unser Auftrag die Menschen im Alltag an diese Erlöserliebe Christi zu erinnern und mit den Menschen aus dieser Liebe heraus gemeinsam zu leben und zu arbeiten. Wir begegnen dem täglichen Leben und all seinen Unwägbarkeiten daher mit einer Grundhaltung der Freundlichkeit, Heiterkeit und Zuversicht.

Wenn Sie sich für das Ordensleben interessieren und mehr darüber erfahren möchten, stöbern Sie doch einmal durch unsere Seite www.cbs-berufung.de im Internet.

Unser Leitbild

Im Theresianum wird unser Auftrag durch unser Leitbild konkret formuliert. Unser Handeln und Verhalten ist von dem Leitgedanken

... weil du in meinen Augen kostbar bist!

bestimmt. Sein Ursprung liegt im alten Testament der Bibel begründet. Dort heißt es in Kapitel 43 im Buch Jesaja:

"Weil du in meinen Augen teuer und wertvoll bist / und weil ich dich liebe, gebe ich für dich ganze Länder / und für dein Leben ganze Völker."
(Jes 43,4)

Wir haben aus unserem Trägerleitbild das Leitbild für das Theresianum und die Leistungsbereiche abgeleitet. Die folgende Abbildung veranschaulicht den Zusammenhang.
Download unseres Leitbildes als PDF.

Unser Leitbild